PowerTalk #21 mit Dr. Nikolaus von Dercks
-
Von der Orthopädie ins Medizincontrolling

Mein heutiger Gast ist Leiter des Medizincontrollings der Uniklinik in Leipzig.

Dr. Nikolaus von Dercks hat sich dafür entschieden, seine ärztliche Tätigkeit gegen das Medizincontrolling einzutauschen. In der heutigen Folge erfährst Du

  • was seine Beweggründe dafür waren und wie der Einstieg darin ablief
  • welche Voraussetzungen für so eine Position erfüllt sein sollten
  • wie sich die Weiterbildung in diesem Bereich gestaltet und welche Möglichkeiten es gibt
  • was aktuell zu seinen Tätigkeiten zählt und wie ein typischer Tagesablauf aussieht
  • wieso er denkt, dass das Codieren eher von Dokumentationsassistenten statt von Ärztendurchgeführt werden sollte
  • wie er trotzdem noch ein wenig ärztliche Tätigkeit in seinen Alltag bekommt

Zudem sprechen wir auch das Thema Leadership und Teamführung kurz an.

Gerade weil dieses Thema meist etwas vernachlässigt wird, lade ich Dich ganz herzlich zum Anhören der Episode ein! Dr. von Dercks eröffnet spannende Einblicke und bietet so vielleicht auch Dir einen neuen Ansatz zur Betrachtung.

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Anhören der Folge! Lass mich wie immer gerne wissen wie Du sie findest und melde Dich gerne bei mir.

 

Weitere Informationen:

 

Buchempfehlungen:

Uwe Preusker – Das deutsche Gesundheitssystem verstehen*

Nikolaus von Dercks – Operatives und strategisches Medizincontrolling*

 

Zum MHBA der Uni Nürnberg/Erlangen hier entlang

*Dies ist ein Affiliate-Link: wenn Du darüber kaufst, ändert sich nichts für Dich und ich bekomme eine kleine Provision, die dem Podcast wiederum zu Gute kommt. Vielen Dank für deine Unterstützung! 

Menü schließen