PowerTalk #32 mit Prof. Dr. Günter Sprotte
-
von der Idee bis zur eigenen Kanüle

Günter Sprotte

Hast Du Dich auch schon immer mal gefragt, wie chirurgische Instrumente oder andere medizinische Tools ihre Eigennamen bekommen?

In dieser Folge habe ich den Erfinder der Sprotte Kanüle, Herrn Professor Dr. Günter Sprotte zu Gast und er berichtet uns, wie er damals die Idee hatte und wie diese Idee zu dem umgesetzt wurde, was die Kanüle heute ist.

Du erfährst, wie Herr Sprotte überhaupt auf die Idee kam, eine eigene Kanüle zu entwickeln und wie sich der Prozess bis hin zum finalen Produkt gestaltete.

Da die Kanüle seit mittlerweile 40 Jahren im Einsatz ist, ist es zudem super spannend durch Hr. Sprotte einen Blick in die Medizin zur damaligen Zeit zu bekommen – und obwohl es ‚nur’ 40 Jahre her ist, ist es doch so anders gewesen und einiges kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen.

 

Diese Folge ist definitiv nicht nur etwas für (angehende) Anästhesisten*innen – überzeug Dich am besten selbst davon 😉

 

Ganz viel Spaß beim Anhören!

Weitere Informationen:

zum 40-jährigen Jubiläum der Kanüle und zu Prof. Sprotte

Menü schließen